Samstag, 14. Januar 2017

Plastik nein danke

von Kirsten

 
Bei www.monomeer.de habe ich die nächsten Dinge von meiner Plastik-ersetzen-Liste bestellt. Keine Plastikverpackung, kein Plastikfüllmaterial. Porto fiel nicht an, die Preise habe ich übersichtlich gerundet.

Kehrblech für weniger als 4 €

Große Vorratsgläser je 4,20 €. Brauche ich für größere Vorratsmengen ie Mehl oder Zucker, denn die passen in meine gespülten Marmeladengläser meist nicht rein. Die Gummidichtung ist as Kautschuk.

"Leben ohne Plastik" für 13 € - das wird ein Geschenk.

Endlich kann ich alle defekten Tesaabroller und Tacker aus Kunststff aussortiern. Die beiden hölzernen Helferlein sind ästhetischer. Tacker für 10 €, Abroller für 13 €. Im Innenleben des Tackers ist nur ein winziges Teil aus Plastik.

Kleberolle aus Papierband mit umweltfreundlichem Kleber ohne tierische Bestandteile für 3,50 €. Das nehme ich immer zum Beschriften meiner vielen Gläser. Ist eigentlich Paketband.

Zahnbürste aus Holz mit Naturborsten 6 €, Haarseife 10 €, Lippenpflege im Metalldöschen 4,50 €, 75 Zahnputztabletten 12 €. Die Tabletten wollte ich eigentlich beim Hersteller direkt anfordern, aber erst ab einer Packungsgröße von 10.000 Stück wollten sie sie ohne Plastikverpackung liefern. Monomeer liefert im Papiertütchen, allerdings haben sie die Sorte mit Flourid nicht im Angebot. Meine Suche nach der optimalen Zahnpflege geht weiter ....

Und das hier ist der Rest vom Fest - ein bisschen Packpapier, einige Pappschachteln, eine winzige Klarsichtfolie um den Zahnbürstenkopf herum und ein roßer Karton. In den Müll muss außer der Folie nichts, nur ins Altpapier, aber erst mal ist alles in meine Schublade für Geschenkkartons und -papier gewandert.

Das wird das nächste Geschenkpapier. Vielleicht für Weihnachten 2017.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, dass du deinen veganen Senf dazu gibst. Dein Kommentar wird in Kürze freigeschaltet.